Sperrung des Frankfurter S-Bahn-Tunnels

Im Zuge der Erneuerung des Stellwerks im Frankfurter S-Bahn-Tunnels ist es mal wieder so weit: Der Tunnel wird über die verlängerten Wochenenden von Christi Himmelfahrt und Fronleichnam gesperrt.

Was heißt das konkret?

Der Tunnel ist jeweils von Donnerstag bis in die ersten Stunden des Montages gesperrt (also Montag Morgen fährt wieder alles nach Plan). Wer an den Freitagen in die Uni will/muss und mit der S-Bahn nach Frankfurt kommt, muss sich auf einen etwas längeren Weg einstellen.

Der RMV schreibt:

  • Die Stationen „Taunusanlage“, „Hauptwache“, „Konstablerwache“, „Ostendstraße“ und „Lokalbahnhof“ können nicht mit der S-Bahn erreicht werden.
  • Die S-Bahn-Linien S1-S6 sowie S8 und S9 aus Richtung Westen und Norden fahren bis zum Frankfurter Hauptbahnhof.
  • Die S-Bahnen S3 und S4 aus Langen und Darmstadt fahren bis „Frankfurt Südbahnhof“.
  • Die S-Bahnen S2, S8 und S9 aus Dietzenbach bzw. Hanau fahren über „Offenbach Ost“ bis 22.00 Uhr bis „Frankfurt-Mühlberg“ bzw. nach 22.00 Uhr bis „Offenbach Kaiserlei“.
  • Die S1 wird von „Rödermark-Ober-Roden“ über „Offenbach Ost“, „Frankfurt Südbahnhof“ bis „Frankfurt Hauptbahnhof“ geleitet.

Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage vom RMV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.